Advent im Ostrachtal

Nach einer aufsehenerregenden Premiere von „Advent im Ostrachtal“ im Jahr 2022 (AZ: Ein Schatzkästchen geöffnet") luden wir am 9. Dezember 2023 wieder Musikantenfreunde und Gäste zu einem musikalischen Auftakt in den Advent ein. Rund 450 Besucher trotzten Eiseskälte, Regen und der herausfordernden Parksituation durch den Weihnachtsmarkt und wurden mit einem wunderbaren Konzert belohnt. Unser musikalischer Leiter, Florian Karg, hat wieder ein gutes Händchen bewiesen und Gruppen aus dem gesamten Alpenraum eingeladen, die nicht nur perfekt abgestimmt auftraten, sondern die Besucher auch emotional abholten. 


Die Laubensteiner Bläser ließen von der Empore herab adventliche Weisen erklingen. Anja Heinz-Civelek verwob die Klänge ihrer Harfe mit ihrer eindrucksvollen Stimme. Die Jodlergruppe Ostrachtal präsentierte perfekt intoniert das althergebrachte Hindelanger Liedgut. Die besondere Überraschung für viele Besucher war vielleicht das Kohlhauf Ensemble aus Ruhpolding, das mit Oboe, Geige, Harfe, Akkordeon und Kontrabass die Zuhörer auf eine musikalische Reise mitnahm. Johannes Hitzelberger führte gewohnt souverän und mit seinem ganz eigenen Hintersinn und Witz durchs Programm. 


Die akzentuierte Beleuchtung und die ausgewogene Tonmischung schufen eine ganz besondere Atmosphäre in der Hindelanger Pfarrkirche. Den Abschluss des Abends bildete das nun beinahe schon traditionelle gemeinsame Singen des Andachtsjodlers zum Läuten der Glocken der Pfarrkirche.